Sonntagsbrunch im Juli

Liebe Alle,

wir freuen uns auf Euer und Ihr hoffentlich zahlreiches Erscheinen am Sonntag von 11-14 Uhr auf der Swinemünder Straße (auf Höhe des Il Paese) bzw auf dem Vineta Platz, Höhe Swinemünder Str. 95 bzw. 35.
Es wäre wünschenswert, wenn eigenes Geschirr mitgebracht wird. Ansonsten haben wir Plastikgeschirr dabei, das aber eigentlich nur für den Notfall eingeplant ist, weil es ökologisch nicht vertretbar ist, es einzusetzen.
Vom Brunnenviertel e. V. werden liebenswerterweise zur Verfügung gestellt: Kaffee, Milch, Wasser, Brötchen. Das Ziel ist, aus diesem Quartett ein Ensemble zu machen, das auch mit Gesprächen zum Leben im Kiez und lockeren Unterhaltungen gefüllt wird.

Mit dem Brunch leiten wir auch über vom Themenbereich „Bürgerbeteiligung im Kiez“ zum Thema „Ernährung“, das die zweite Jahreshälfte maßgeblich prägen wird. Diesbezüglich darf ich bereits auf einen Vortrag am 21.08.2018 im Olof-Palme-Zentrum hinweisen (Beginn: 19 Uhr). Das Projekt „Weltacker“ wird vorgestellt und es werden die Folgen des Konsums von Fleisch aus der Massentierhaltung für die globale Landwirtschaft und Umwelt beleuchtet, die u.a. am Beispiel der Produktion von Kraftfutter deutlich werden. Dabei stehen nicht Anklage und Vorwurf im Vordergrund, sondern es werden konkrete Vorschläge zur Diskussion gestellt für alltägliches Handeln im Zeitalter des kapitalistischen Wahnsinns, der uns und Menschen andernorts, teilweise noch viel schwerwiegender, umgibt.

Bis Sonntag und, falls nicht, Euch und Ihnen schonmal einen schönen Juli wünschend,

Eure und Ihre Wissensbörse

„Hospiz im Kiez“

Mittwoch, 25. April 2018
17:30 – 19:00 Uhr
Logo
„Hospiz im Kiez“
Vorstellung des Lazarus Hospizes und Ambulanter Lazarus Hospizdienst –
Sterbebegleitung in der Nachbarschaft

Mit Elizabeth Schmidt-Pabst,
Koordinatorin Ambulanter Lazarus Hospizdienst

Wo: Freizeiteck (Graunstr. 28, 13355)

Fragen zur Wissensbörse im Brunnenviertel beantwortet
Evelyne Leandro per E-Mail unter leandro(at)brunnenviertel.de
oder telefonisch (0152) 33 73 42 53

„Das Brunnenviertel aus Sicht der Überflieger“

FlyerWir laden Sie herzlich ein zum ersten Geschichtscafé der Geschichtswerkstatt “anno erzählt”.  Der junge Historiker Niklaas Görsch wird alte Karten und Stadtpläne zeigen und zum Sprechen bringen. Er wird an ihnen die Entwicklung und Besonderheiten des Brunnenviertels darstellen. „Das Brunnenviertel aus Sicht der Überflieger“ weiterlesen

Frauenwahlrecht – Internationaler Frauentag

Anlässlich des Internationalen Frauentages

Wir setzen unsere Tradition fort und laden am Vorabend des internationalen Frauentages Anwohnerinnen und dem Kiez verbundene Frauen ein.

Am Mittwoch, dem 7. März 2018.

Beginn: 17:00 Uhr

im Freizeiteck Graunstr. 28 (unmittelbar an Bushaltestelle 247)

Thema: 12. November 1918 – Geburtsstunde des Frauenwahlrechts

Wie in den vergangenen Jahren bringen alle für das Buffet etwas mit.
(Salate, Obst oder Belag)

Sonntagsbrunch im März

Foto: Sulamith SallmannAm Sonntag, den 4. März 2018 möchten wir euch, liebe Anwohner, Nachbarn und Freunde des Brunnenviertels, wieder zu einem Brunch im Freizeiteck einladen.
Beim gemeinsamen Frühstück von 11-14 Uhr freuen wir uns darauf, euch kennenzulernen und zu erfahren, was ihr für Träume, Wünsche, Erwartungen, aber auch Probleme und Ärger ihr in diesem Stadtteil habt und uns darüber austauschen.

Für Kaffee und andere Getränke ist gesorgt.
Bitte bringt Essen mit, was ihr gerne mit anderen teilen wollt.

Der Zugang ist barrieefrei.