Urban Gardening

Gleich drei sehr unterschiedliche Initiativen sind in dieser AG vernetzt. Dazu bestehen
Kontakte zu Einzelpersonen, welche Baumscheiben betreuen und in Hinterhöfen gärtnern.
Gemeinsam ist das Ziel, das Wohnumfeld aktiv zu gestalten und somit zu verbessern,
Erfahrungen u.a. im gärtnerischen Bereich zu sammeln und auszutauschen sowie
Kenntnisse über die Rahmenbedingungen der Arbeit im öffentlichen Raum zu erwerben.
Dabei soll eine Sensibilisierung für Stadt-/Natur und der bewusste Umgang damit
gefördert werden.

Pflanzschalenpaten am Vinetaplatz:
Die 12 Schalen werden seit dem Jahre 2011 von direkten Anwohnern gestaltet und
gepflegt. Auch um den Vinetaplatz herum sind nun Flächen bepflanzt worden. Auch diese
werden von Nachbarn betreut. Aktionen gegen Müll werden organisiert. Die Initiative hat im Jahr 2016 den ersten Platz des Umweltpreises organisiert von dem Bezirksamt Mitte für Umwelt und Naturschutz gewonne.
Kontakt: post@cecilia-stickler.com

mauergarten e.V.:
Auf dem ehemaligen Grenzstreifen am (jetzigen) Mauerpark entstand im Jahre 2012 ein
Hochbeetensemble, welches in den vergangenen Jahren gemeinsam weiter ausgebaut
wurde. Jedes Beet wird von den jeweils verantwortlichen Aktiven gestaltet. Dazu sind drei
Bienenstöcke heimisch. Der Verein bietet Workshops zu naturbezogenen Themen an.
Kontakt: info@mauergarten.de

Patenschaftsinitiative Gleim-Oase:
Der kleine Skulpturenpark direkt am Gleimtunnel wurde nach der Wende vergessen
und wucherte bis zur Unkenntlichkeit zu. Seit dem Jahre 2010 wird er von einer
Patenschaftsinitiative betreut. Neben der gärtnerischen Pflege und Gestaltung finden
Lesungen, Führungen zu Stadtnatur und lokaler Geschichte, Brunches und Kunstaktionen
statt. Kontakt: gleim-oase@gmx.de

Außerdem:

– Beetpatenschaft am Vinetaplatz, Starthilfe vom Grünflächenamt (seit 2014), Verstetigung (Frau Landen)

– Dachgartengruppe Seniorendomizil Graunstraße, Eigeninitiative, (2016), Verstetigung (Frau Angela)

Ansprechpartner: Dunja Berndt und Holger Eckert (gleim-oase@gmx.de)

Exkursion Humbil
Exkursion Humboldthain
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen