BruGA 2018

Willkommen zur 1. Brunnenviertel Gartenschau am 25. und 26. August!

Seit vielen Jahren werden im Brunnenviertel unterschiedlichste grüne Idyllen von Einzelpersonen oder Gemeinschaften in ihrer Freizeit liebevoll bepflanzt, gepflegt und saubergehalten. Es sind Anwohner von jung bis alt, hier geboren wie gleichwohl von überall her. An einigen Orten finden sogar Veranstaltungen, Workshops und viele weitere Angebote statt.

11 Stationen!
Von Mietergärten in Innenhöfen, einem Dachterrassengarten, einem ganzen Bündel von Projekten quasi als “Bigpack” am und rund um den Vinetaplatz bis hin zu Gärten auf dem ehemaligen Mauerstreifen und einer Verkehrsinsel ist alles bunt vertreten. Diese Orte bewusst kennen zu lernen sowie die Menschen, die dahinter stecken und somit zeigen was möglich ist war die Initialzündung, eine BruGA ins Leben zu rufen. Ergänzend zu den Gärten wird ein Pflanzen-Quiz angeboten und ein BrunnenGärten-Fest findet statt.

Erleben Sie das Brunnenviertel einfach mal von einer ganz anderen Seite!

Der Name ist absichtlich angelehnt an Großveranstaltungen wie die BUGA.
Im Gegensatz zu ihnen ist die BruGA jedoch möglich geworden durch die Stationen mit ihren Angeboten. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Beteiligten sowie bei den Unterstützern und Förderern.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß&Freude bei Ihren Erkundungen!

BruGA 2018 Programm als PDF

Wer keine PDF herunterladen möchte findet hier alle Angebote:

QM Brunnenviertel-Brunnenstraße
Das Quartiersmanagement mit Sitz in der Swinemünder Straße 64 hat seine Pflanztöpfe geschmückt und beteiligt sich als mobile Station mit einem Pflanzen-Quiz. Es winken tolle Preise!
Die Fragebögen liegen an einigen BruGA Stationen aus sowie am Infostand auf dem BrunnenGärten-Fest (siehe weiter unten). Dort findet auch die Auslosung statt.
 
Gleim-Oase Skulpturenpark
Die überdimensioniert wirkende Verkehrsinsel vor dem Gleimtunnel ist ein Relikt aus der Zeit der Berliner Mauer. Sie wird von einer Patenschaftsinitiative betreut.
SAMSTAG: 13:00 – 15:00
Treffpunkt: An den Schachtischen auf der Insel
 
Garten auf dem Dach
Die Dachterrasse mit vielen Hochbeeten wird von Bewohner*innen
bepflanzt und gepflegt. Kein öffentlicher Ort.
SONNTAG: 15:00 – 17:00
Graunstraße 12, Hauseingang
Bei Ankunft bitte Anrufen: 0177-7988211 oder 0177-6660808
(geeignet für Rollstuhlfahrer)
 
Hofgarten hinter der Tortenwerkstatt
Gemeinschaftlich bewirtschafteter Mietergarten und Nachbarschaftstreff. Mit Kinderspielplatz.
SAMSTAG: 15:00 – 18:00
Zugang über den Hofeingang Graunstraße 28 oder Durchgang von der Swinemünder Staße 48
(geeignet für Rollstuhlfahrer)
 
Elstergarten – Ein Projekt von Nachbarn für Nachbarn
Ein bunter Mietergarten mit bequemen Gartenmöbeln. Die verschiedenen Hochbeete und die Kräuterspirale werden vorwiegend von Familien gehegt.
SAMSTAG: 13:00 – 18:00   SONNTAG: 13:00 – 17:00
Zugang über den Hofeingang Graunstraße 33 oder Durchgang von der Swinemünder Straße 48
(geeignet für Rollstuhlfahrer, Kulinarisches Angebot)
 
Mauergarten
Interkultureller Gemeinschaftsgarten im Mauerpark. Offene und ökologische Gemeinschaftsinitiative des Mauergarten e.V.
SONNTAG: 14:00 – 17:00
Zugang über den Eingang zum Mauerpark von der Lortzingstraße, links in die Baustraße durch das Tor. Kein öffentlicher Ort.
 
Die Vinetaplatzkümmerer
Stärkung der Nachbarschaft durch gemeinschaftliches Gärtnern. Pflanzschalen, Baumscheiben, Beete und vieles mehr werden gepflegt und sauber gehalten.
SAMSTAG: 13:00 – 15:00   SONNTAG: 13:00 – 15:00
Treffpunkt: Wasserstelle am Vinetaplatz
(geeignet für Rollstuhlfahrer, Kulinarisches Angebot, WC Nutzung möglich)
 
Rosen- und Lavendelbeet am Vinetaplatz
Eine Anwohnerin pflegt das Beet und gibt Tipps zum Rückschnitt von Lavendelstauden.
SAMSTAG: 15:00 – 16:00   SONNTAG: 15:00 – 16:00
Treffpunkt: Beet an der Wasserstelle am Vinetaplatz
(geeignet für Rollstuhlfahrer)
 
Pflanzschalenbetreuung am Vinetaplatz
Nützliche und nichtnützliche Bepflanzung von einer Anwohnerin: Blumen, Kräuter und Gurken in der Stadt!
SONNTAG: 15:00 – 17:00
Treffpunkt: Pflanzschale vor der Swinemünder Straße 37
(geeignet für Rollstuhlfahrer)
 
NiemandsLand
Gemeinschaftsgarten zweier benachbarter Kirchengemeinden für gemeinschaftliches und individuelles Gärtnern. Begegnungsort auf dem ehemaligen Mauerstreifen.
SAMSTAG: 15:00 – 17:00   SONNTAG: 15:00 – 17:00
Eingang hinter der Kapelle der Versöhnung, Bernauer Straße 4
(WC Nutzung möglich)
 
BrunnenGärten-Fest
gruppe F Landschaftsarchitekten hat im Rahmen der BruGA ein Fest organisiert. Viele Leckereien, Auftritte, Livemusik, Spiel- und Bastelgelegenheiten, einem Quiz sowie Stände von Vereinen und Einrichtungen laden zum Feiern ein.
SONNTAG: 15:00 – 19:00
Im Garten des Olof-Palme-Zentrums, Demminer Straße 28
(geeignet für Rollstuhlfahrer, Kulinarisches Angebot, WC Nutzung möglich)
 
Bei allen Stationen ist der Eintritt kostenfrei.
 
Kontakt: bruga2018[at]brunnenviertel.de