BruGA 2018

Die Brunnenviertel Gartenschau Berlin 25. und 26. August 2018

Im Brunnenviertel sind vielfältige Stadtgartenaktivitäten vertreten: Pflanzschalenpatenschaft, Baumscheibenpflege, Dachgartenbegrünung, Garten im Mauerpark, Innenhofhochbeetbepflanzung … alles ist querbeet dabei.

Mal mehr, mal etwas weniger öffentlich. Selbst vor Verkehrsinseln wird nicht halt gemacht. Die großen und kleinen grünen Oasen haben unabhängig davon, ob sie bereits seit einer Weile oder erst seit kurzer Zeit gepflegt und gestaltet werden eine Gemeinsamkeit: Anwohner mit grünem Daumen investieren ihre Freizeit und kümmern sich unentgeltlich. Einige kennen und unterstützen sich untereinander oder haben sich durch das gemeinsame Interesse kennengelernt.

Wer sind die Menschen, die sich engagieren? Warum tun sie das überhaupt? Kennt man wirklich alle Gärten? Wen kann ich fragen, wenn ich ebenfalls gärtnern möchte?

Diese Fragen haben uns inspiriert, eine BruGA ins Leben zu rufen. Mit der erstmalig stattfindenden Brunnenviertel Gartenschau unter dem Motto „Entdecke die blumigen Seiten (D)eines Kiezes“ möchten wir den Stadtgärtnern eine Gelegenheit bieten, sich und ihre Orte gemeinsam vorzustellen und gleichzeitig einladen, das Brunnenviertel auf eine ganz neue Art zu entdecken!

Wiese mit vielen gelben Blumen
Foto: Sulamith Sallmann

Im Gegensatz zu den großen Schwestern BUGA und IGA sind jedoch nicht wir die Oberorganisatoren. Wie bunt und vielfältig die BruGA gestaltet wird, entscheiden die teilnehmenden Anwohner. Ihnen steht frei, ob an einem oder beiden Tagen und zu welcher Zeit jemand persönlich vor Ort ist. Wer den „Langen Tag der Stadtnatur“ einmal besucht hat, kennt das System. Die BruGA ist ähnlich aufgebaut.

Wir sammeln alle Anmeldungen und fassen sie in einem Programmheft zusammen. Es wird hier online zu Verfügung gestellt und ab Ende Juli im Brunnenviertel ausliegen (Orte werden noch bekanntgegeben). Ebenso kümmern wir uns um die Werbung. Die Teilnahme an der BruGA ist selbstverständlich kostenlos.

Ein Highlight wird das von gruppe F Landschaftsarchitekten geplante Abschlussfest, mit dem Projekt „BrunnenGärten“, am Sonntag auf dem Gelände des Olof-Palme-Zentrum, Demminer Straße 28, sein. Hier haben auch gärtnernde Anwohner die Gelegenheit, einen Informationsstand anzubieten oder einfach mitzufeiern.

Der Anmeldebogen kann heruntergeladen werden (dann einfach ausdrucken,  ausfüllen und zusenden an Brunnenviertel e.V., Graunstraße 28, 13355 Berlin oder vorbeibringen) bzw. ist im Freizeiteck, Graunstraße 28 erhältlich. Gerne helfen wir beim Ausfüllen und stehen persönlich für Rückfragen zu Verfügung. Immer donnerstags zwischen 16 – 18 Uhr und zu jeder BrunnenGärten Sprechstunde jeden 4. Donnerstag/Monat, 16 – 19 Uhr.

Jedes teilnehmende grüne Paradies, egal ob groß oder klein, einzeln oder gemeinsam bewirtschaftet, ist ein Highlight. Machen Sie mit!

BruGA 2018 Anmeldung