Babyflohmarkt Brunnenviertel / Neustart nach Corona

Flohmarkt Weiterreich
Babybasar Weiterreich im Olof-Palme-Zentrum. Foto: Andrei Schnell

Weiterreich, unser Baby- und Kinderflohmarkt im Brunnenviertel kehrt zurück. Nach einem halben Jahr Corona-Pause öffnen wir am 30. August wieder die Pforten des Gartens im Olof-Palme-Zentrum. Der folgende Termin ist am 20. September. Das Markttreiben wird jeweils von 10 bis 13 Uhr in der Demminer Straße 28 stattfinden.

Wir konnten die Zahl der Stände im Garten deutlich erhöhen. Statt maximal 20 Verkaufstischen wie beim Start im November 2019 sind nun 30 möglich. Bei Standanmeldungen bevorzugen wir Bewohner des Brunnenviertels. „Der eine oder andere professionelle Händler rutscht natürlich unter die Anbieter, aber wir achten darauf, vor allem Familien die Möglichkeit zu geben, ihre Sachen loszuwerden“, sagt Beate Chudowa vom Vorstand. Überwiegend „Weddingpreise“ seien da selbstverständlich, sind wir überzeugt. Die Reservierung einer Stellfläche ist kostenfrei, ein eigener drei Meter langer Tapeziertisch muss mitgebracht werden.

Mit Rücksicht auf die Corona-Pandemie notieren wir am Eingang von allen Besuchern Namen und Kontaktmöglichkeiten. Für Besucher wird es anders als beim Start des Flohmarkts im November 2019 keine Toiletten geben. Auch der beliebte Kaffee- und Kuchenstand entfällt bis auf Weiteres. Desinfektionsmittel stehen bereit. „Es kommt auf Rücksicht an, mit Rücksicht ist alles möglich“, fasst Beate Chudowa die neuen Maßnahmen zusammen.

Weitere Infos auf: www.weiterreich.de.

Babybasar am 16. Februar 2020 im Brunnenviertel

Der Babybasar Weiterreich, der monatliche Baby- und Kinderflohmarkt im Brunnenviertel, geht am 16. Februar weiter. Eltern aus dem Brunnenviertel werden bei der Vergabe der kostenlosen Stände bevorzugt. Infos unter www.weiterreich.de.

Am 19. Januar bauten wir zur Probe zum ersten Mal einen kleinen Marktstand auf. Diesen wollen wir künftig nutzen, damit sich Einrichtungen aus unserem Stadtteil bei dem Markt präsentieren können.

Sehr gut angenommen wurde wieder die Kaffee-Ecke. Im Januar gab es erstmalig einen Samowar.

Flohmarkt im Advent

Am vierten Advent kurz vor Weihnachten öffneten wir noch einmal die Türen des Olof-Palme-Zentrums für unseren Flohmarkt. Die Reihe Weiterreich, der Baby- und Kinderflohmarkt im Brunnenviertel, lud zum zweiten Termin. 

Erstmals probierten wir einen kleinen Kaffeebereich aus. Die Gäste fanden diese Idee prompt toll.

Auch einige kleinere und größere organisatorische Abläufe konnten wir bei diesem zweiten Termin noch einmal üben. 

Erster Kinderflohmarkt

Am Sonntag, 17. November, startete Andrei Schnell vom Brunnenviertel e.V. den ersten Baby- und Kinderflohmarkt im Olof-Palme-Zentrum. Wir nennen den Flohmarkt Weiterreich. Denn es geht auch darum, Kleidungsstücke, die wie Babysachen wenig getragen werden, an andere weiterzureichen. Das ist ein kleiner Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Gleich beim ersten Termin kamen dank einer Anzeige auf Facebook viele Käufer. Bei einer stichprobenartigen Befragung zeigte sich, dass sowohl Käufer als auch Verkäufer mit dem Markt sehr zufrieden waren.

Trödel am 29. August

Schild Trödelmarkt

Alles muss raus, besenrein muss der Seminarraum Ramlerstraße 20 demnächst an die Vermieterin Degewo übergeben werden. Deshalb öffnet der Brunnenviertel e.V. am 29. August von 16 bis 19 Uhr ein letztes Mal die Türen. Bei einem Trödel wird alles abgegeben, was nicht niet- und nagelfest ist. Kühlschrank oder Sammeltasse, Ölgemälde oder Monitor – hier ein paar Fotos von den Dingen, die der Verein anbietet.